Magyar magázóGerman formal - Sie
Tel/fax:(96) 233-350 Mobil: (20) 599-77-49 E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
HomeGästehausPreislisteSchüttinselVeranstaltungenAnfahrtAdresse, reservierung
Home arrow Schüttinsel
Schüttinsel (Szigetköz)

Die Schüttinsel das Kind der Donau

Die Schüttinsel ist eine einzigartige Wasserwelt, das Kind der Donau, sein Erde wurde von der Donau hierhergebracht. Die Schüttinsel befindet sich im West-Ungarn, im Komittat Győr-Moson-Sopron. Die große Insel, die Schüttinsel wird von der großen Donau und der Mosoner-Donau umarmt, es ist ein einzigartiges Wasserreich Ungarns. Die Charakteristik des Gebietes wird seit Ewigkeit vom Wasser bestimmt, der große Fluß die Donau baut, zerstört, ins Leben ruft. Die Donau umarmt ungefähr 500 kleine Insel, es ist in der Wirklichkeit ein wundeschöner Wasserlabyrinth, wo der Besucher sich leicht verwirren kann. Heutzutage ändert sich die Wasserwelt stets, Insel entstehen und verschwinden, sowie einst. Besonders im Frühling sind die Wälder des Gebietes sehr stimmungsvoll, als die Schneeglöckhen, Sternblümchen von der Erde rauskommen und die Weiden-, Pappelbume blühen. Die versteckten Riede der Insel geben Heimat für die verschiedene Arten von Vögeln, wie zb. Singvögeln und die großen Wälder geben Heimat für die wertvollen Wildbestände, hier leben Hirsche, Wildschweine, Störche, Füchse und andere wertvolle und interessante Rassen.

Mosonmagyaróvár und die Dörfer in der Umgebung

Mosonmagyaróvár
Die Stadt wird auch als Hauptstadt des Schüttinsels genannt. Die Stadt hat 31 Tausend Einwohner, liegt am Kleinebene. Die Stadt kann aufgrund ihrer Expansion in mehreren Bezirken aufgeteilt werden. Die Innenstadt "Magyaróvár" ist ungefähr der einst mit mittelalterlicher Wand beschützter Stadtteil. Die mittelalterliche Burg, die schön ausgebaute Fußgängerzone, das Heil- und Thermalbad wartet auf die Besucher. Der andere Stadteil ist von seinem mehrstöckigen Häusern charakteristisch. Die Stadt wird von Moson, von dem einst reichem Ort geschlossen. Die Stadt der Flüsse! Es liegt am Ufer der Mosoner-Donau, der Fluß Lajta fliesst durch die Stadt, kleinere Mühlenzweige sind typisch, der Komittaatskanal ist hier zu finden. Dem Durchgang zu Fuß dienen die besonders stimmungvolle Holzbrücken. Mosomagyaróvár ist einer der historischen Städte Ungarns. Ihre Denkmalgebäuden, Gebäuden, mittelalterliche Straßennetze sind typisch. Vom individuell beschützten Gebäuden ist 13 als staatlich bedeutendes Denkmal.
Weiter infos: www.mosonmagyarovar.lap.hu

Dunasziget
Die Gemeinde liegt an der großen Donau im oberen Teil der Schüttinsel, es liegt 8 km entfernt vom Ort Halászi. Ihr Name würden wir vergebens in mittelalterlichen Dokumenten finden. Die Donau, am oberen Drittel des Schüttinsels hat sich in vielen Zweigen zerreißt und zahlreiche Insel gebaut. Auf der größeren Insel haben sich Dörfer ausgebildet, und die Entwicklung der letzten Jahren hat sie zu einer Gemeinde zusammengefaßt. Die Gemeinde besteht heute aus drei fast zusammengewachsenen Siedlungen, der Name Dunasziget bindet die Teile Cikolasziget, Doborgazsziget und Sérfenyősziget zusammen. Die langsame Strömung, der Wechsel und das schnelle Aufwarmen des Donauzweiges bietet günstige Bedingungen den Strandleuten, Änglern und den von der Stadt ins Ruhe Entflohenen. Nicht zufällig werden die Donau-Nebenarme in Dunasziget als "Plattensee von Mosonmagyaróvár" benannt. Fast zusammenhängender Waldblock ist an der Donau zu finden, haptsäschlich Adelpappel, Weidenbäume. Erhebliche Wälder folgen die Kurven der Mosoner -Donau vor allem Laub-Baumarten (Esche, Eiche, Ulme), Tannenwälder sind zu finden. In den Wäldern können durch einen ausgiebigen Ausflug etliche, bekannte Frühlingsbluhmen gesammelt werden, wie Schneeglöckhen, Maiglöckhen, Viole, Stiefmütterchen.

Hédervár
Liegt 21 km von Győr entfernt in der Mitte der Schüttinsel. Ist der Zentrum des Stammes des Ritters Namens Heder und später der Adelsfamilie Hedervár. Sein bekanntester Gebäude ist der Schloß Hédervár. In den eleganten Zimmern und Suiten im stilvollen Ambiente des gräflichen Schlosses können Sie unvergessliche Tage verbringen. Die prachtvollen Räume und die original Barockkapelle bieten den passenden Rahmen für exklusive Hochzeiten. Inmitten des 9 ha grossen malerischen Parkes liegt das Renaissance-Schloss Hédervár.

Dunakiliti
Es liegt in der Ecke des Schüttinsels, wo sich die Mosoner -Donau von der großen Donau abreißt. In der Siedlung ist es empholesnwert die im neogotischen Styl gebaute Kirche mit ihrer farbigen Glasfenstern, die Nemeth -Villa, den Schloß Pogány und den Staudamm zu besichtigen.